500 Liter Behälter – komfortable Aktenvernichtung in München

Information zu 500 Liter Behälter für Akten:

Fassungsvermögen: ca. 65 Aktenordner, ca. 400 Hefter
Abmessungen: Länge 101 cm, Breite 65 cm, Höhe 101 cm

Ihre Auswahl: 1 Behälter für ca. 65 Aktenordner, 420 Hefter oder 4,5 Regalmeter

EUR 90,00

zzgl. EUR 14,40 MwSt.
  • Dieser Behälter kann nur ebenerdig oder über einen Aufzug transportiert werden.
  • Pauschalpreis inkl. Transport und Vernichtung.
  • Behälter bis zu 10 Tagen mietfrei.
  • Aktenvernichtung nach DIN 66399 (S2/P4).
  • Sie erhalten ein Vernichtungsprotokoll.

Anfrageformular
Rezensionen

Beschreibung: 500 Liter Behälter – komfortable Aktenvernichtung

Achtung! Dieser Behälter kann nur ebenerdig oder über einen Aufzug transportiert werden. Sollte Ihr Büro oder Ihre Praxis nur über Stufen erreichbar sein, wählen Sie bitte mehrere 240 Liter Behälter. Wir bringen Ihnen den oder die Sicherheitsbehälter bis in Ihr Büro in München. Dann haben Sie bis zu 10 Tage Zeit Ihre Akten auszusortieren. Zu einem vereinbarten Termin holen wir die gefüllten Behälter wieder ab und vernichten Ihre Altakten gemäß DIN 66399, Sicherheitsstufe 2/P4. Anschießend erhalten Sie ein Vernichtungsprotokoll. Unser Tipp, bei 500 Liter Behälter in der Aktenvernichtung: Sparen Sie Geld, in dem Sie die Ordner entleeren. So können Sie den Inhalt von 80 Aktenordnern vernichten lassen und die leeren Ordner weiterverwenden. Das  maximal Füllgewicht des Behälters ist 200 kg.

Weitere Angebote zur Aktenvernichtung in München

DSGVO

Aktenvernichtung und Datenträgervernichtung nach EU DSGVO

DIN

Qualitätszertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Zertifikat

Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 56 KrWG

Schutzklasse

Schutzklasse 2 und 3 gemäß DIN 66399

Bezahlen Sie bequem per
Rechnung

Bewertungen

500 Liter Behälter – komfortable Aktenvernichtung

35 Bewertungen

4,9 von 5 Sternen

5 Sterne
94 %
4 Sterne
5 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %

Neueste Rezensionen


Ulrike P. am 30.07.2020


Aysel D. am 22.07.2020
Kommentar: „Alles super verlaufen“


Alexander L. am 20.07.2020


Katja R. am 16.07.2020
Kommentar: „Alles super gelaufen - Leider sind die getrennten Rechnungen sind etwas störend. Eine Rechnung über die Gesamtleistung des einzelnen Jobs wäre schon besser.“


Aysel D. am 13.07.2020
Kommentar: „Alles super verlaufen“