Datenträgervernichtung in Bad Honnef

Ihre Datenträgervernichtung in Bad Honnef online bestellen.

Alle genannten Preise sind netto zzgl. MwSt. Die Preise beziehen sich auf Bad Honnef im Rhein-Sieg-Kreis

Der sichere Weg für Ihre alten Datenträger in Bad Honnef

Hier ein alter USB-Stick in der Schublade, dort ein Backup-Archiv auf CD-Rom oder DVD, inkompatible Speicherkarten. In nahezu jedem Unternehmen gibt es Datenträger, die nicht mehr aktuell oder nicht mehr verwendbar sind. Mit der einmaligen oder kontinuierlichen Datenträgervernichtung in Bad Honnef lösen Sie dieses, spätestens seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), brisante Problem. Nach Ihrer Bestellung bringt Ihnen die Pickard + Heffner GmbH  den passenden Sicherheitsbehälter, shreddert Ihre Datenträger und erstellt ein Vernichtungsprotokoll.

Preiswerte Datenträgervernichtung in Bad Honnef bestellen

Einmal Ordnung schaffen und alle lose herumliegenden Datenträger wie: USB-Sticks, gebrannte CDs, DVDs, Chipkarten oder Speicherkarten in Bad Honnef sicher vernichten lassen. Gehen Sie keine Risiken ein, wenn sensible, z.B. personenbezogene Daten auf Datenträgern gespeichert sind, was spätestens mit der Einführung der DSGVO eine brisante Situation darstellen kann. Im Verhältnis geht von digitalen Datenträgern eine größere Gefahr aus als von bedrucktem Papier.

Diese Daten sind auch im Missbrauchsfall besser strukturiert und einfacher zu verwerten. Wählen Sie unser Einstiegsangebot in Bad Honnef mit 2 bis 10 Kilogramm Datenträgern zur Vernichtung oder einem 70 Liter Behälter. Im Preis enthalten ist eine Wartezeit von 15 Minuten für die Befüllung der Behälter. Ihre Datenträgervernichtung nach DIN 66399 (S2/O3/T4/E3). Tipp: Bestellen Sie gemeinsam mit Ihrer Datenvernichtung eine Aktenvernichtung in Bad Honnef.

2 bis 10 kg  – preiswerte Datenträgervernichtung in Bad Honnef

ca. 2 kg 2 bis 10 kg

70 Liter Behälter – preiswerte Datenträgervernichtung in Bad Honnef

ca. 35 Kg 70 Liter preiswert

Komfortable Datenträgervernichtung in Bad Honnef

Für die Vernichtung größerer Mengen Datenträger wie USB-Sticks, gebrannte CDs, DVDs, Chipkarten oder Speicherkarten, eignet sich eine komfortable Datenträgervernichtung. Hier können Sie alternativ einen 70 Liter oder einen 240 Liter Sicherheitsbehälter 10 Tage mietfrei in Bad Honnef bestellen.

Diese Behälter können Sie in aller Ruhe befüllen und gegebenenfalls noch Ihren Büronachbarn oder Freunden anbieten, ihre Datenträger ebenfalls sicher zu vernichten. Die Abrechnung der Datenträgervernichtung erfolgt nach dem Gewicht in Kilogramm. Wir vernichten Ihre Datenträger nach DIN 66399 (S2/O3/T4/E3).

5 bis 100 kg – komfortable Datenträgervernichtung in Bad Honnef

ca. 5 kg 148,50 €

Min. 5 und max. 100 x Kilogramm
70 Liter Behälter – komfortable Datenträgervernichtung in Bad Honnef

ca. 35 Kg 70 Liter komfortabel

Datenträgervernichtung vor Ort in Bad Honnef

Wenn Sie die Vernichtung Ihrer Datenträger, wie CD-Roms, DVDs, Speicherkarten, Chipkarten oder USB-Sticks selbst überwachen möchten, kommen wir mit unserem mobilen Shredderfahrzeug zu Ihnen nach Bad Honnef. Die Festplatten werden mit einem Spezialbehälter bis zum Shredderfahrzeug transportiert und dort vernichtet.

Diesen Prozess können Sie mit Ihrem eigenen Sicherheitspersonal überwachen. Abgerechnet wird die Datenträgervernichtung vor Ort per Kilogramm. Noch sicherer kann Datenträgervernichtung nicht sein. Nach der Vernichtung Ihrer Datenträger erhalten Sie ein Vernichtungsprotokoll für Ihre Unterlagen.

5 bis 100 kg – mobile Datenträgervernichtung in Bad Honnef

ca. 5 kg 118,00 €

Min. 5 und max. 100 x Kilogramm

Regelmäßige Datenträgervernichtung in Bad Honnef Erstaufstellung

Falls in Ihrem Unternehmen regelmäßig größere Mengen CD-ROMs, DVDs, Speicherkarten, Chipkarten oder USB-Sticks zur Vernichtung anfallen, bestellen Sie einfach eine regelmäßige Datenträgervernichtung in Bad Honnef. Ihre Bestellung umfasst die Erstaufstellung der Behälter und die Miete für einen Monat zum günstigen Preis. Sie mieten einen handlichen 70 Liter Behälter, der auch unter Ihrem Schreibtisch Platz findet. 

Alternativ stellen wir Ihnen den größeren 240 Liter Sicherheitsbehälter zur Verfügung. Beide Behälter sind verschließbar und verfügen über einen Schlitz im Deckel, um einzelne Datenträger einzuwerfen. Die Leerung der Behälter können Sie regelmäßig, z.B. alle drei Monate, beauftragen. Alternativ melden Sie sich einfach bei uns, wenn die Sicherheitsbehälter gefüllt sind. Ihre Datenträger werden nach der DIN 66399 (S2/O3/T4/E3), vernichtet.

70 Liter Behälter – kontinuierliche Datenträgervernichtung in Bad Honnef

ca. 35 Kg 70 Liter regelmäßig

240 Liter Behälter – kontinuierliche Datenträgervernichtung in Bad Honnef

ca. 100 Kg 240 Liter regelmäßig

Bezahlen Sie bequem per
Paypal
Rechnung
Kundenbewertungen für ihren Mammut-Partner
Beauftragung, Abwicklung und Ablauf sehr gut. Kompetenter und freundlicher Kontakt. Abholung schnell und einwandfrei, zuvorkommender und freundlicher Fahrer.
Die Beratung am Telefon war okay, aber die Leistungen sind nicht flexibel genug.
Es hat alles beanstandungslos geklappt. Angenehm wäre eine ungefähre Zeitangabe der Abholung.
Es hat alles zu meiner Zufriedenheit geklappt. Immer wieder.
Ihr Partner vor Ort

Pickard + Heffner GmbH

Langenstück 12
58579 Schalksmühle

Tel: 02351 98552-0
Fax: 02351 98552-33

info@pickard-heffner.de

 Dagmar Kasnitz

Ihr Ansprechpartner

Frau Dagmar Kasnitz
Vertrieb

Tel: 02351 9855263
Fax: 02351 9855233

dk@pickard-heffner.de

DSGVO

Aktenvernichtung und Datenträgervernichtung nach EU DSGVO

DIN

Qualitätszertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Zertifikat

Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 56 KrWG

Schutzklasse

Schutzklasse 2 und 3 gemäß DIN 66399

Unverbindliche Anfrage stellen

Datenträgervernichtung in Bad Honnef

Ein Anfrageformular zur Vernichtung von Festplatten finden Sie hier: Anfrage Festplattenvernichtung in Bad Honnef.

Möchten Sie über die Vorteile einer regelmäßigen Datenträgervernichtung informiert werden?
Sind die Datenträger barrierefrei, ohne Stufen oder mit Fahrstuhl zu erreichen?

Ihre Kontaktdaten

Anrede

Standorte im Rhein-Sieg-Kreis